Warum tut es weh, Ihr Rücken - 67 die Ursachen von Schmerzen, die je nach Standort

Mit dem auftreten von Beschwerden in der Wirbelsäule ist die Verkleidung fast alle Menschen. Mit Medikamenten für den Schmerz, der größere Teil der Bevölkerung nicht einmal die Frage aufzuwerfen, warum es weh tut Ihrem Rücken, konnte man sehen, negative Reaktionen auf Kälte, Strömungen der Luft, oder der die Folgen der Dehnung. Und, jedoch, schmerzhaft-Syndrom (bs) kann eine Warnung sein für die Entstehung von schweren Erkrankungen.

Die akuten Schmerzen im unteren Rücken

In verschiedenen teilen der

Die Rückenschmerzen sind von unterschiedlicher Natur.

Unter Ihnen werden unterschieden:

  • Die Krämpfe. Sie unterscheidet sich von der Frequenz.
  • Wächst. In den Prozess der Entstehung von pathologischen Bedingungen gibt es eine Erhöhung in dem Grad der Intensität, mit peinlichen Demonstrationen.
  • Dolch. Sie sind das Ergebnis von einem Notfall.
  • In form von prostrelov. Aufgezeichnet im Falle der Verletzung der Funktionalität der Wirbelsäule.
  • Permanent oder eintönig.

Zusätzlich zu dieser, die Rückenschmerzen können von zwei Arten sein:

  • Projizierte. Es erstreckt sich über den März von Nervenfasern. Können ausstrahlen in die distalen Teile des Körpers.
  • Der Reflexion. Wird angezeigt, wenn Fehler auftreten, in das funktionieren der inneren Organe.

Auf der rechten Seite des

Es gibt eine Reihe von Umständen, die erklären, warum es weh tut in den Rücken rechts. Sie sind:

  • das Ergebnis der körperlichen Inaktivität, so dass die abdominal-Muskeln verlieren Ihre Elastizität und Flexibilität, mit all die Last fällt auf die Wirbelsäule;
  • Verletzungen und Läsionen der Weichteile;
  • die Ausführung von arbeiten in unnatürlicher Haltung (mit ungleichmäßiger BESCHICKUNG).

Zusätzlich zu den natürlichen Faktoren, die Ursache für die beschämend, die Empfindungen in der Rückseite kann die Erkrankung der inneren Organe und des Bewegungsapparates.

Dieses symptom kann ein Teil des klinischen Bildes in die folgenden Krankheiten:

  • Krankheiten des Atmungssystems. Um die Entzündung der Lunge (linke-hand-Pneumonie), zusätzlich zu den Rückenschmerzen, der patient klagt über das auftreten von trockenem Husten, Allgemeine Schwäche, Erhöhung der Temperatur der Metrik der Körper.
  • Pulsierenden Zelle von der rechten Seite wird beobachtet, wenn der Rippenfellentzündung. Wird begleitet von othozhdeniem eitrigen Auswurf und Atembeschwerden.
  • Pathologie der Leber und der Gallenblase. Informationen von verschiedenen Zell-Dauer der aktuellen. Seine Empörung gilt für Schmerzmittel oder Krampflösende Medikamente. Die box klinischen ergänzen die Anzeichen einer Vergiftung (übelkeit, Erbrechen, Verletzung der Akt der Stuhlgang).
  • Die Magen-Darm-Erkrankungen. Wenn die Pankreatitis oder gastritis Schmerz-Syndrom in der Regel befindet sich auf der linken Seite, aber oft mit Ausstrahlung in die rechten Seite.
  • Die Erkrankungen der Harnwege manifestieren sich eine lange, eine schmerzhafte oder umständlich zu Morbidität. Es entsteht im Fonds, häufiges Wasserlassen, mit dem Aussehen der roten Blutkörperchen (Blut) im Urin. Die Besonderheit ist die Tatsache, dass die kranke person kann nicht finden, eine bequeme position des Körpers zu reduzieren, Schmerz in den Rücken.
  • Die Blinddarmentzündung. Neben den Beschwerden im Bauch des Patienten nimmt die Rückenschmerzen auf der rechten Seite. Die meisten der sintomatologa, ist das auftreten von übelkeit und Erbrechen reflex, Erhöhung der Temperatur der Metrik der Körper, der insgesamt die Abnahme der Stärke.
  • Gynäkologischen Pathologie ist. Nicht komfortabel Erscheinungsformen des rechts aufgenommen sind, wenn es eine Eileiterschwangerschaft ist eine Entzündung der Anhängsel, oder durch das Wachstum der Zyste der Gelenke der Eierstöcke.
  • Die Osteochondrose. Die Schmerzen können sowohl mit der rechten als mit der linken. Begleitet von einer Steifheit in den Bewegungen und erhöht die Arbeit Physischer (vor allem, wenn die person, die führt zum ersten mal). In den Formen, beobachten die irradiacin in den Fingern mit Taubheitsgefühl.

Im linken Teil des

Die Lage der Schmerzen in den Rücken von der linken Seite kann die Haupt-oder zusätzliche symptom im Krankheitsbild von vielen Krankheiten.

Die Schmerzen in der linken Seite von der Rückseite

Es kann auch in folgenden Fällen auftreten:

  • Die Erkrankung der Wirbelsäule. Oft der patient stellt sich mit einer Beschwerde von Rückenschmerzen durch Osteochondrose, intercostalneuralgie, oder wenn Verklemmung eines Nervs. Die box klinischen ergänzt die Steifheit in den Bewegungen, die irradiacin an die Spitze der Beine, Verlust der Empfindung in den Fingern.
  • Erkrankungen des Magens und des Darms. Die Symptome der Schmerzen Manifestationen, die ergänzt wird mit der Anwesenheit von übelkeit, Erbrechen, Störung des Lehrstuhls und der Erhöhung der Blähungen. Die Daten der Zeichen die angezeigt werden, während die Entwicklung der Pankreatitis, intestinale Kolik, akute Cholezystitis.
  • Herz, Krankheit. Akuten schmerzhaften Syndrom des Rückens unterhalb der rippen, in Kombination mit Atembeschwerden und ein brennen hinter dem Brustbein ist ein symptom für einen Herzinfarkt.
  • In den Bronchien und der Lunge Zelle auftreten können, in die Entwicklung der neumotrax, Pleuritis, bronchitis oder Lungenentzündung. Sie können erhöhen, die inspirieren, und sinken, wenn Sie ausatmen.

Im Lendenbereich

Lenden-region startet von der Stelle, wo Sie bis Ende der rippen, und endet am Steißbein. Oft Patienten, Arzt mit Beschwerden über Schmerzen im Rücken, ist es genau das bedeutet die Nieren.

Ursachen der LWS-Schmerzen sind die folgenden Staaten:

  • 90% aller Fälle von Rückenschmerzen sind, erklärt sich durch die Verletzung der Funktionalität der Wirbelsäule (Osteochondrose, Leistenbruch zwischen Wirbelsäule, die Skoliose, die Radikulitis). Für diese Staaten sind gekennzeichnet durch die Symptomatik in form von flash-prostrelov.
  • In 6% der Rückenschmerzen sind das Resultat der Vergewaltigung der Arbeit für die Etablierung der Schritt-und Harn-Organe. Dieses symptom manifestiert sich, wenn die pyelonephritis, Zystitis, glomerulonephritis, oder in die Bildung von konkrementov (Steine) in Nieren.
  • 4% sind Krankheiten anderer innerer Organe (Magen, Darm).

Im Bereich der Leitschaufeln

Zärtlichkeit in den Bereich der Schaufeln, eine person kann sich in verschiedenen Orten der location:

  • Syndrom Schmerz liegt unterhalb der Schulterblätter. Diese Charakter-Informationen von der Zelle beobachtet wird, die Anwesenheit von Schädlingen und Erosionen im Magen. Die wichtigsten Epizentrum negative Gefühle fokussiert sich auf den Bereich der Magengegend, und die irradiacin unter dem Spachtel.
  • Die Kompression des Brustkorbs, elegisch beklagt und dumpfe Schmerzen sind Häufig die Ursache von degenerativen Bandscheibenerkrankungen oder muskelentzündungen.
  • Wenn es weh tut, der Rücken zwischen den Schulterblättern, mit hoher Wahrscheinlichkeit kann davon ausgegangen werden, dass die Lokalisierung von intercostalneuralgie (wenn die Zelle produziert wird, in form von prostrelov). Bei der Entwicklung der Lungenentzündung, dass das Gefühl von Schmerz verstärkt sich bei Husten und an der Spitze der Atem.
  • Informationen, die Zelle in die Schulter ist oft manifestiert sich als eine Störung des Ergebnisses. Die negativen Symptome der Empfindungen, es sieht in der Bewegung der oberen Extremitäten.
Die Schmerzen im unteren Teil des Rückens

Entlang der Wirbelsäule

Die Ursache von Rückenschmerzen entlang der Wirbelsäule können Sie die folgenden Staaten:

  • Schmerzen im unteren Rücken. Sie manifestiert sich akut nach dem Gewichtheben.
  • Zu slouching, Skoliose oder Kyphose kann zu Gefühlen von Unbehagen, das sich durch ziehen oder jammern bs.
  • Bruchsack Vorsprung zwischen den wirbeln führt zum einklemmen der Nervenwurzel, so dass es scheint, die brennende Empfindung von der Bewegung der Wirbelsäule. Dabei erzeugt es einen Verlust der Empfindung in den Rücken.
  • Zervikale und thorakale der Osteochondrose führt zu Veränderungen in den Dornfortsatz der Wirbel, das ist das Resultat der ständigen Verletzung seiner Nervenenden. Dies bewirkt, dass Rückenschmerzen und Steifheit in den Bewegungen.
  • Die Verletzungen verursacht die akute Syndrom und Schmerzen. Die Verletzung des Rückenmarks erzeugt einen Verlust der Empfindung in den unteren Extremitäten.
  • Die arthritis ist gekennzeichnet durch die allmähliche Zunahme der Beschwerden, das auftreten von knacken und klappern in der Gegend der Wirbel.
  • Endometriose und adneksit dazu führen, ein Gefühl von Unbehagen im Bereich der Wirbelsäule aufgrund der anatomischen Lage der weiblichen Geschlechtsorgane (im unteren Teil des Bauches).

Unterhalb der Taille

LWS-kresttsoviy die Abteilung mit der größten Häufigkeit, mit denen die Last durch Falsches heben der schwere, langfristig zu Fuß oder Aufenthalt in der sitzenden position. Aber diese Situationen nur zum Teil erklären, warum es tut weh, der Rücken unterhalb der Taille.

Das Unbehagen tritt auf, wenn:

  • die pathologischen Veränderungen in der Wirbelsäule (Arthrose, Osteochondrose, Bruchsack Vorsprung zwischen den wirbeln);
  • nach der Verletzung zum Kreuzbein oder Steißbein;
  • im Falle der Verletzung der Körperhaltung (Skoliose oder Lordose).

Die Schmerzen im Kreuzbein-Abteilung wird in Erkrankungen des urogenitalen Bereich, Verstopfung, Cholezystitis, oder gastritis. Die Frauen dieses symptom kann darauf hinweisen, dass das auftreten einer Schwangerschaft oder der menopause. Manchmal kündigt eine offensive des Menstruationszyklus.

Die Rückenschmerzen nach einem Traum

Manchmal sind die Menschen beachten Sie die Müdigkeit und Erschöpfung nach einer Nacht der Ruhe.

Die Rückenschmerzen nach einem Traum

Mehr oft dazu beigetragen werden, die folgenden Faktoren:

  • falsch, die Organisation von dem Bett (zu hart oder zu weich Matratze);
  • die erhöhte Arbeitsbelastung, die körperliche oder eine große Menge an Arbeit während des Tages.
  • destruktive Veränderungen in Verletzung der Funktion der Wirbelsäule und die Bandscheiben zwischen Ihnen;
  • Alter Veränderungen im Knorpelgewebe der Bandscheiben;
  • die Folgen der Wunden;
  • die Entzündungen in den inneren Organen der Bauchhöhle.

Die Schmerzen in den Muskeln

Einen pathologischen Prozess in die Wirbel und die Bandscheiben verändert sich die Struktur der Knochen und Knorpel. Da gibt es auch eine überlastung der Spannung in den Muskeln und suhozhilnih der Faszie. Dies bewirkt, dass der Körper zu reagieren, um das Aussehen der bs.

In einigen Fällen wird darauf hingewiesen, dass die Rückenschmerzen nach einem langen Aufenthalt in der Luft-Strom, oder, wenn die Unterkühlung. Diese beiden Faktoren tragen zu der äußerung von myositis, in denen der Schmerz ist lokalisiert auf der Oberfläche der Muskeln. Seine unverwechselbare Merkmal ist die Zunahme von Beschwerden der palpation oder, wenn der patient versucht zu drehen oder beugen des Rumpfes. Manchmal treten die Symptome nach Verstauchungen und Quetschungen.

Schmerzhafte syndrome der Muskelgruppen tritt Häufig durch eine intensive Ausbildung der Athleten. In diesem Fall wird die überladung der Muskelfasern verlieren Ihre Elastizität, Sie erscheinen Dichtungen, welche die palpation.

Die Ursachen der Krankheiten

Die Schmerzen im Rücken, diagnostiziert verschiedenen Krankheiten.

Dazu gehören:

  • pathologischen Prozess in der Wirbelsäule (Bruch, Bechterew, Gelenkschmerzen, Radikulitis);
  • Myokardinfarkt, Aneurysma der aorta;
  • Erkrankungen des Magen und Darm (Pankreatitis, Colitis ulcerosa);
  • die Bildung konkrementov in den Nieren, cholecystitis, Leber-Koliken.

Dazu sind alle Krankheiten, die eine unterschiedliche ätiologie, die zu berücksichtigen ist bei der Wahl der Behandlung Taktik.

Die Krankheit ist degenerative

Degenerative Veränderungen in der Knorpel und der Knochen. Die Verletzung der morphologischen Struktur der Flamme-Dystrophie, also es ist die Osteochondrose, Spondylose, oder spondiloarthrosis.

Unter den Faktoren, die dazu führen destruktiven Veränderungen unterscheiden:

  • die Veränderung des Stoffwechsels, des Autors der Mangel in der Nährstoffversorgung der Bandscheiben
  • begrenzte Eintrag in die Körper von nützlichen Mikronährstoffen;
  • Erweiterung der Last und die übertragung der Verletzungen;
  • Fehler in der Funktionsweise des endokrinen Systems;
  • schlechte Gewohnheiten, zum Beispiel die Tabak-und die sucht nach alkoholischen Getränken;
  • körperliche Inaktivität und sitzende Lebensweise.

Entzündliche Erkrankung

Krankheiten, die Ursache von Entzündungen an der Wirbelsäule entstehen können, selbst, und eine Folge der Komplikationen in der Pathologie ist. Es wird aufgezeichnet, in seltenen Fällen, aber Sie stellen eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit des Patienten.

Der Schmerz der Entzündung

Der Schwerpunkt der Entzündung, die Sie haben können in den verschiedenen Abteilungen der Wirbel:

  • in der ersten division am häufigsten wird diagnostiziert, spondylitis, discitis oder spondylodiscitis;
  • die Lage in der Abteilung hinten führt zu der Entwicklung von osteomyelitis, spondylitis oder Paravertebrale ABSZESSE;
  • wenn Sie erwerben den Spinalkanal, ist die Entzündung manifestiert sich in der Entwicklung eines Abszesses oder Fällen.

Darüber hinaus das Gewebe der Wirbelsäule, beeinflussen können, die Ursache von Tuberkulose, Brucellose, Trichinose (eine wurmkrankheit).

Diese Art der Erkrankung ist unterschiedlich schwere Angriffe von Schmerzen in den Muskeln der Gruppen, die schwer zu Abweichungen von der Einnahme von Schmerz-Medikamente. Das klinische Bild kann ergänzt werden mit der sich daraus ergebenden Symptome, zum Beispiel, springen Erhöhung der Temperatur der Metrik der Körper und Verlust der Empfindung in bestimmten Bereichen der Wirbelsäule.

Myofasziale-Schmerz-Syndrom

Syndrom Myofaszialen Schmerzen ist mit verschiedenen chronischen, die mit der Bildung des Muskelgewebes von Dichtungen in form von Schmerz (trigger -) Punkte. Dies bewirkt nicht nur eine starke Beschwerden, sondern führt auch zu einer Reduktion der motorischen Aktivität, so dass der patient ermüdet schnell, sogar ein wenig körperliche Aktivität.

Die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung des Syndroms der myofaszialen Verbesserung der Zeiten in den folgenden Situationen:

  • die Osteochondrose, spondiloarthrosis, Verletzungen und Prellungen;
  • im Falle der Diagnose von Skoliose oder Plattfüße;
  • wenn die Arbeit bezieht sich auf die Wiederholung der stereotype Bewegungen;
  • im Fall von Vergewaltigung die psychische und emotionale Zustand (falls dies tritt auf, wenn die Erhöhung der Muskelspannung).

Die Bedeutung in der klinischen Praxis ist die trigger-Punkte. Sie kann aktiv oder latent.

Unter Berücksichtigung dieser Klassifizierung in der folgenden Weise:

  • Die akute form. Trigger-Punkte sind in den aktiven Zustand und verursachen ein Gefühl von Unbehagen, wenn Sie versuchen, jede Bewegung.
  • Podostraya. Negative Reaktionen verschwinden im Ruhezustand.
  • Chronischen. Latente Staat die Ursache nur eine leichte Beschwerden in den entsprechenden Bereich.

Darüber hinaus, um eine richtige Wahl der Therapie, der Neurologie genehmigt die Einstufung der ätiologische Prinzip:

  • große trigger-Punkt gebildet wird, als Folge von Verletzungen.
  • sekundäre angemeldet sind, im Falle der Verletzung der Funktionalität der Gelenke und der somatischen Organe.

Physiologische Ursachen

Eine weitere Gruppe von physiologischen Gründe, die dazu führen, Muskelschmerzen in der Taille zu Hause anrufen. Sie erfordern keine Behandlung und gehen Weg von sich selbst, nach einer kleinen Pause.

Dazu gehören:

  • die Ausführung der schweren Arbeit, die eine physische, für eine sehr lange Zeit;
  • die Schwächung oder Ermüdung des Körpers;
  • halten Sie die Körperhaltung während der Nacht, oder der Kommission der Kontrolle über die Aktionen während der Arbeit;
  • die schlechte Organisation des Raumes zum schlafen für die Nacht;
  • mal passte die Matratze oder das Kissen.

Um die Ursache Ihrer Rückenschmerzen, sollten Sie mit dem Arzt, kann es notwendig sein, um den Durchgang von einer Reihe von Aktivitäten, die der Diagnose. Dies wird Ihnen erlauben, zu wachsen, um zu bestimmen, die Taktik der Behandlung-Prozess, der nicht erlauben würde, den übergang der Krankheit in der Ausführung der form.